Tennisclub Schwarz-Weiß Klarenthal e.V.    
                einfach gut.

Bambini des TC Schwarz-Weiß Klarenthal erringen die Meisterschaft 2019


Julius, David, Zeno, Emil, Johannes, Philip

Dieses Jahr haben unsere Bambini (Zeno, Emil, Philip, Johannes, David und Julius) wirklich sehr gut gespielt und gezeigt, dass sie nicht nur spielerisch sondern auch mental dem Druck standhalten konnten. Auf dem Spielplan standen 6 Spiele, wovon drei zu Hause und drei auswärts bestritten wurden. 

Im ersten Heimspiel durften unsere Jungs die Bambini des TC Waldhaus als Gäste auf der heimischen Anlage begrüssen. Aus Klarenthalter Perspektive lief es sehr gut, denn das Spiel entschieden die Klarenthaler mit 19:2 für sich. Im zweiten Spiel, auswärts beim TC Bous, mussten unsere Bambini zu fünft antreten und trotzdem habe sie alle Einzel- und Doppelspiele gewonnen und das Spiel mit 5:16 für sich entschieden. Etwas schwieriger wurde es beim Heimspiel gegen die Niedtaljunioren und trotzdem konnten unsere Jungs das Spiel mit 14:7 für sich entscheiden. Es folgten zwei weitere klare Siege gegen die Spielgemeinschaft Riegelsberg/Ruderclub Sb (21:0 zu Hause) und gegen den TC Ludweiler (0:21 auswärts). Durch die sehr guten Ergebnisse der ersten fünf Spiele, war die Meisterschaft schon vor dem sechsten Spiel entschieden und trotzdem haben unsere Jungs auch am letzten Spieltermin gegen die Spielgemeinschaft Heusweiler/Püttlingen/Ensdorf alles gegeben und das Spiel zu Null für sich entschieden.

Dieser Erfolg ist zum Einen der Trainingsbereitschaft der Kinder und zum Anderen der Arbeit unserer Trainer Heike Thoms und Fabio Faust zu verdanken. Das im vergangenen Winter eingeführte zusätzliche Mannschaftstraining zahlt sich aus und wird auf jeden Fall weitergeführt.

Besondere Leistungen verdienen Anerkennung. Stolz nahmen die Kinder ihre Pokale in Empfang.

Super Jungs! Weiter so, die Trainer und der gesamte Verein sind stolz auf euch.



 
 
 
 
Anruf