Tennisclub Schwarz-Weiß Klarenthal e.V.    
                einfach gut.



Herren 50 SG Klarenthal/Gersweiler 2019













Spielbericht  10.08.19  Herren 50 :  SG  Gersweiler-Klarenthal

 
Im ersten Heimspiel der Landesliga traf die SG auf den Lokalrivalen TC Altenkessel. Gespielt wurde auf der Anlage des TC Schwarz-Weiß Klarenthal. Vorne spielten in den Einzeln die Gersweiler Routiniers Jürgen Reiser und Siggi Sellen, gefolgt von den erstmals spielberechtigten Mathias Neufeld und Bernd Weicherding. „Hinten“ spielten Christof Vièl und Markus Strauß. Jürgen Reiser und Bernd Weicherding gewannen ihre Einzel klar, ebenso klar verlor Christof Vièl sein Einzel. Die anderen 3 Einzel wurden erst im Champions-Tiebreak entschieden. Siggi Sellen und Mathias Neufeld verloren ihre Tiebreaks knapp ( 8:10 und 9:11). Markus Strauß konnte im letzten laufenden Spiel noch knapp gewinnen (10:7), sodass es nach den Einzeln 6:6 stand. Jede Mannschaft musste also mind. 2 Doppel gewinnen. Im Doppel sprang Klaus Morawski für Jürgen Reiser ein und spielte mit Siggi Sellen. Sie mussten sich jedoch dem Altenkesseler Doppel Cibardo/Kreis geschlagen geben (3:6 und 2:6). Die beiden anderen Doppel wurden wieder erst im Champions-Tiebreak entschieden. Neufeld/Weicherding gewannen mit 10:8, sodass das letzte laufende Doppel die Entscheidung bringen würde. Vièl und Strauß lagen im 1.Satz bereits 4:1 zurück bevor sie ins Spiel fanden. So verloren sie diesen Satz mit 4:6, gewannen aber den 2. Satz mit 6:4. Durch ein konzentriertes und eigenfehlerarmes Spiel gelang der Matchgewinn mit 10:7 und damit der Gesamtsieg in dieser Partie. Insgesamt gewann unser Team 12:9 und führt nunmehr zur Halbzeit die Tabelle mit 6:0 Punkten an. Die weiteren Gegner werden Holz, SB-Waldhaus und Schwalbach sein. Zum gemütlichen Teil gehörte des gemeinsame Essen mit den Gastspielern, das von der Clubwirtin des TC Klarenthal Mary Lehmann serviert und von allen gelobt wurde. 

 
 
 
 
Anruf